Qi Gong

Hui Chun Gong, die Rückkehr zum Frühling nach Meister Zhang Xiao Ping

  • Online Video Call (Zoom)

Gute Entscheidung! Finde einen freien Termin.

Qi Gong ist eine Methode zur Schulung der Achtsamkeit und der inneren Ruhe, die in China entwickelt wurde. Es ist eine Kombination von Bewegung, Atmung und Meditation und verbessert und unterstützt die Funktion beinahe aller Körpersysteme. Grundsätzlich aktiviert und harmonisiert Qi Gong den Energiefluss im Körper. Körper und Geist können sich besser entspannen, wodurch im Alltag höhere Belastbarkeit und bessere Resistenz gegenüber Erkrankungen entsteht. Qi Gong ist komplementäre Medizin, unterstützt und verbessert Heilungsprozesse und kann zusätzlich zu anderen Therapien oder auch vorbeugend eingesetzt werden. Die Rückkehr zum Frühling Qi Gong Hui Chun Gong (回春功) Hui Chun Gong entstammt aus dem daoistischen Qi Gong. Die Übungen basieren auf Beobachtungen der Natur mit dem Ziel, das Immunsystem und die Nierenenergie zu stärken und zu verbessern. Die Übungen werden sowohl im Stehen (15 Übungen) und im Sitzen/Liegen (12 Übungen) geübt und sind für Anfänger geeignet. Bei gutem Wetter findet das Training in der Natur statt. Die erste Teilnahme gilt als "Schnupperkurs" und ist kostenfrei bzw. gegen eine Spende möglich.